Reisebericht - Amerika Rundreise

  • 2016
  • Abflug am Flughafen Salzburg

    22. Oktober 2016
    Flug mit Austrian Airlines

    Um ca. 06.30 Uhr flog ich ab Salzburg mit Austrian Airlines nach Frankfurt. Bereits kurz nach dem Abflug gab es einen tollen Sonnenaufgang. Aufenthalt am Flughafen Frankfurt war ca. 6 Stunden. Weiter ging es mit Lufthansa direkt nach San Francisco. Der Flug dauerte insgesamt ca. 11 Stunden und war sehr angenehm.

  • San Francisco - 2 Nächte

    22. bis 24. Oktober 2016
    San Francisco Golden Gate Bridge

    In San Francisco übernachtete ich im Fisherman's Wharf Hostel. Die Lage dieses Hostels ist nicht zu übertreffen. Mit Blick auf die Golden Gate und auf Alcatraz und den schönen Park liegt das Hostel perfekt und sehr zentral.

  • Fahrt nach Sacramento

    24. Oktober 2016
    Sacramento

    Die Fahrt von San Francisco über die I-80 nach Sacramento dauerte ca. 2 Stunden. Hier habe ich einen Ausflug in den alten Stadtteil - den Old Sacramento State Historic Park gemacht. Es ist eine schöne historische Zeitreise mit alten Gebäuden un einem alten Bahnhof, hier liegt auch ein Raddampfer Hotel welches Sehenswert ist. Alles bequem zu Fuß zu erreichen.

  • Fahrt nach Lake Tahoe, Carson City bis Virginia City

    24. Oktober 2016
    Virginia City

    Nach Sacramento war das nächste Ziel Lake Tahoe. Hier übernachtete ich in einem Motel 6 in Carson City. Das letzte Ausflugsziel an diesem Tag war die ca. 20 Milen entfernte Stadt Virginia City, wo einst Silber und Gold abgebaut wurde.

  • Nevada Highway 50 - Loniest Road America

    25. Oktober 2016
    Loniest Road America, Highway 50, Nevada

    Einsamkeit pur und immer geradeaus. Der Highway 50 ist eine Landstraße über zahlreiche Passhöhen durch eine irreale Landschaft mit weiß betupften Sagebrush-Sträuchern, trockenem Gestrüpp, menschenleeren Wüstentälern und einer grandiosen Einöde. Grau, Braun und Beige sind die vorherrschenden Farben.

  • Etappe von Ely über US-93 nach Hurricane, Utah

    26. Oktober 2016
    Great Basin Blvd

    In Ely übernachtete ich in einem Motel 6. Um 7.00 Uhr in der Früh ging es los in den Süden, mit einem Abstecher zu den Ward Charcoal Ovens. Weiter führte die Etappe über den Great Basin Highway (US93) in den nächsten Bundesstaat Utah. Das Ziel war die Stadt Hurrican, wo ich um ca. 13.30 Uhr in der Travellodge ankam.

  • Zion Nationalpark, Utah

    26. bis 28. Oktober 2016
    Zion Canyon im Zion National Park

    Danach war noch Zeit für eine Fahrt in den Zion Nationalpark (ca. 30 Meilen oder 1/2 Std. Autofahrt entfernt von Hurrican).

  • Etappe von Zion Nationalpak über US-89 North und Hwy 12 nach Rim Rock Inn, Torrey

    29. Oktober 2016
    US-89 North

    Die Fahrt von der Stadt Hurricane durch Zion Nationalpark über US-89 North und dem Scenic Byway 12, den Red Canyon, Bryce Canyon, dem Ort Escalante nach Torrey dauerte ca. 4 Stunden. Das Panorama ab Bryce-Canyon Richtung Capitol Reef National Park ist einfach top.

  • Capitol Reef National Park

    30. Oktober 2016
    Capitol Reef National Park

    Kleiner Nationalpark, aber trotzdem sehr schöne Landschaft und interessante Trails. Geologie und Geschichte vereint.

  • Fahrt nach Moab zum Arches Nationalpark, Utah

    30. Oktober 2016
    Fahrt nach Moab, Utah

    Nach dem Capitol Reef Nationalpark war das nächste Ziel die Stadt Moab und der Arches Nationalpark liegt. Die Fahrzeit über Hwy 70 war ca. 2,5 Stunden.

  • Fahrt von Arches NP durch's Monument Valley nach Page, Lake Powell

    31. Oktober 2016
    Fahrt nach Page, Lake Powell

    Diese Etappe durch's Indianer Land war schon anspruchsvoll was die Dauer der Fahrt anging. Die Landschaft war aber auch hier wieder abwechslungsreich und mit ein paar tollen Stopps sowie der Fahrt durch's Monument Valley auch sehr interessant.

  • Ausflugsziel in der Nähe von Tuba City, der Coal Mine Canyon, Arizona

    01. November 2016
    Flagstaff, Arizona

    Fahrt ab Page über Tuba City zum Coal Mine Canyon in Arizona

  • Ausflugsziel "Wupatki National Monument"

    01. November 2016
    Wupatki National Monument

    Die Fahrt ab Tuba City zur Einfahrt des Wupatki National Monument dauert ca. 1 Stunde. In dem 140 km² großen National Monument wurden ca. 2600 prähistorische Fundstellen entdeckt, darunter die Ruinen von Pueblos der Anasazi-Kultur. Die Wupatki-Ruine war im 12. Jahrhundert das größte bekannte Bauwerk auf dem nordamerikanischen Kontinent.

  • Fahrt von Flagstaff über Route 66 nach Williams

    02. November 2016
    Williams

    Williams Downtown war der erste Stopp an der historischen Route 66.

  • Route 66 Seligman - Geburtsort der historischen Route 66

    02. November 2016
    Seligman

    Seligman, der zweite Stopp. Der Ort bietet alles, was das Route 66 Fanherz begehrt. Du suchst nach Souvenirs, Schilder, Tassen, Poster, Aufkleber, ... - hier wirst du fündig :-)

  • Route 66: Cool Springs Station, Sitgreaves Pass und Oatman

    02. November 2016
    Route 66

    Cool Springs Station, Sitgreaves Pass und Oatman, die nächsten Stationen der historischen Route 66.

  • Lake Havasu City

    02. November 2016
    Lake Havasu City

    Die Stadt Havasu City war das Endziel an diesem erlebnisreichen Tag. Hier übernachtete ich im Motel 6 in der Nähe der berühmten London Bridge, die sich über den Colorado River spannt. Hierbei handelt es sich um die echte London Bridge, die vom Unternehmer Robert McCullough gekauft wurde, nachdem Sie von der Stadt London im Jahr 1968 im Rahmen einer Auktion zum Verkauf angeboten wurde.

Sidebar Menu