Reisebericht Yosemite Nationalpark

  • 2014
  • San Francisco - Mariposa - Yosemite Nationalpark

    21. Oktober 2014
    Yosemite Nationalpark Tag 1

    Die Fahrt von San Francisco nach Mariposa dauerte ca. 3 Stunden. Nach dem Check-In im Motel fuhren wir weiter in den Yosemite Nationalpark (Yosemite Valley) (ca. 35 Miles / 45 Minuten). An der Einfahrt kaufte ich mir den Jahrespass (Annual Pass) um $ 80,-, der für viele Nationalparks gültig ist und sich ab 4 Besuchen von verschiedenen Nationalparks rechnet. Die besten Jahreszeiten für einen Besuch im Yosemite Nationalpark sind das Frühjahr und der Herbst. Im Sommer soll Yosemite Valley von Besuchern überlaufen sein. Während unseres Besuches war wenig los, es gab genügend Parkmöglichkeiten und wir konnten vieles in Ruhe besichtigen.

  • Yosemite Valley

    21. Oktober 2014
    Yosemite Valley

    Die Fahrt in den Yosemite Valley ist schon beeindruckend. Stopps zum Fotografieren haben wir des öfteren eingelegt. Das Yosemite Valley ist etwa 13 Kilometer lang und ca. 1,5 km breit. Imposant sind die fast senkrecht aufsteigenden, knapp 1.000 Meter hohen Granitwände, die beidseitig des Tales zu sehen sind. Yosemite Village ist der touristische Mittelpunkt des Yosemite Nationalparks.

  • Yosemite Valley, Merced River

    21. Oktober 2014
    Yosemite Valley, Merced River

    Der Fluß "Merced River" im Yosemite Valley entspringt am Merced Lake und ist nur im Frühjahr ein richtiger Fluß. Am Rastplatz mit der "Swinging Bridge" entstand das Bild mit dem Fluß. Von der Swinging Bridge hat man einen schönen Blick auf den Upper Yosemite Fall. Während unserem Aufenthalt im Oktober führte der Wasserfall jedoch kein Wasser mehr.

  • Yosemite Valley, El Capitan

    21. Oktober 2014
    Yosemite Valley, El Capitan

    Der "El Capitan" , mit seiner über 900 Meter hohen Granit-Steilwand ist ebenfalls imposant anzusehen. Auf diesem Bild ist El Capitan zwar etwas durch die Bäume verdeckt, am Rastplatz sollte man trotzdem einen Stopp machen. Über 100 Millionen Jahre lang wurde der Felsen von Gletschern geschliffen. Die Steilwand ist ein beliebter Fels zum Klettern. Hier gibt es mehr Bilder.

  • Tunnel View Point

    21. Oktober 2014
    Tunnel View Point

    Den Aussichtspunkt am Tunnel View Point sollte man ebenfalls besuchen! Von hier hat man einen tollen Blick ins Tal, zum El Capitan, die Berge und dem Half Dome.

  • Fahrt zum Glacier Point

    21. Oktober 2014
    Fahrt zum Glacier Point

    Die Auffahrt zum Glacier Point war länger als wir gedacht hatten und führte kurvenreich durch Wälder. Es gab immer wieder schöne Plätze, an denen man Halt machen und den Blick ins Tal genießen konnte.

  • Glacier Point

    21. Oktober 2014
    Glacier Point

    Der Ausblick am Glacier Point entschädigt die lange Auffahrt. Der alles überragende Blickfang dieses Aussichtspunktes ist der "Half Dome".

  • Tioga Pass

    22. Oktober 2014
    Fahrt über Tioga Pass

    Fahrt über den Tioga Pass nach Lee Vining und dem Mono Lake. Die Tioga Road ist eine sehenswerte Strecke, denn sie führt quer durch den Yosemite Nationalpark, indem es auch in diesem Jahr wieder zu zahlreichen Waldbränden kam. An der kurvenreichen Straße gibt es zahlreiche Stellen mit Parkmöglichkeiten, von wo aus man tolle Fernblicke genießen kann und immer wieder neues entdeckt.

Sidebar Menu